Birnen-Schokoladen-Muffins oder schon wieder Regen…

… und schon wieder Zeit etwas zu backen. Da ich etwas zu faul war um bei dem Regen dann auch noch aus dem Haus zu gehen musste ich mich mit den Zutaten, die ich zur Hand hatte begnügen, was dann doch etwas mehr war als ich dachte (Mama’s Care-Paket sei Dank 🙂 hatte ich sogar Schokotropfen). Hier also das Rezept für:

Birnen-Schokoladen-Muffins


Zutaten:

  • 150 gr. Zucker
  • 250 gr. Mehl
  • 2-3 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei
  • gaaaanz viele Schokotropfen (100 – 200 gr.)
  • 1-2 Birnen, geschält und in kleine Würfel geschnitten

Und diesmal ist es ganz einfach was die Zubereitung angeht:

  1. Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen.
  2. Die Flüssigen dazugeben und alles gut miteinander verrühren.
  3. Am Ende die 3/4 der Schokotropfen unterheben.
  4. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und in jedes einen halben EL des Teiges geben, so dass der Boden bedeckt ist. Darauf dann klein geschnittene Birnenstückchen verteilen und wieder einen EL Teig drauf. dann nochmal Birnen und nochmal Teig. (Je nachdem was eure Förmchen an Volumen haben, meine waren etwas höher)
  5. Am Ende noch die letzten Birnenstückchen und die Schokotropfen über den Muffins verteilen und alles im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Umluft (oder 180 Grad O/U-Hitze) im Backofen ca. 20-25 Minuten backen. (Am besten nach 20 Minuten mal die Stäbchenprobe machen)
Birnen-Schokoladen-Muffins.

Birnen-Schokoladen-Muffins.

Voilá 🙂

Liebst, Pearodie.

Advertisements

2 Gedanken zu “Birnen-Schokoladen-Muffins oder schon wieder Regen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s