Walnuss-Brownies

Diesmal stand nicht ich vor dem heimischen Ofen, sondern mein liebster Mitbewohner ( mit ein bisschen Hilfe ;)). Es sollte ein kleines aber bitte sehr schokoladiges Mitbringsel für eine Geburtstagsfeier werden. Ganz so klein ist es zwar nicht geworden, an Schokolade mangelt es diesen Brownies aber auf gar keinen Fall (ich glaub am Ende um die 300 Gramm, da musste dann nämlich unbedingt auch noch ein Guss drauf… 😄). Also wirklich der absolute Schokoladen-over-kill. Und wir konnten gar nicht so schnell schauen, da waren schon alle verputzt. Hier also das Rezept für die ultimativ leckeren

Walnuss-Brownies


Zutaten:

  • 100 gr. weiche Butter
  • 200 gr. brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 gr. Zartbitterschokolade ( im Wasserbad geschmolzen)
  • 150 gr. Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 gr. gemahlene Walnüsse
  • 100 gr.Schokoladentropfen

Zum Verzieren: halbe Walnüsse, Schokoladenglasur und was man so gern haben möchte.
(Tipp: man kann im Supermarkt Walnüsse meistens schon geknackt kaufen und sortiert dann zu Hause am besten die schönen halben, die noch ganz sind zum Verzieren aus und alles was ein bisschen kaputt ist nimmt man für die gemahlenen Walnüsse im Teig)

Zubereitung:

1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
2. Eine Rechteckige Form (oder runde Springform) mit Backpapier auslegen oder einfetten und mit Mehl (gemahlene Nüsse sind auch super) einstäuben.
3. Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker und Salz miteinander verrühren (ca. 3-5 min.).
4. Die geschmolzene Schokolade unter Rühren in den Teig geben.
5. Mehl und Backpulver dazu, gemahlene Nüsse dazu und am Schluss noch die Schokoladentropfen einrühren.
6. Den Teig in die vorbereitete Form geben, glatt streichen und jetzt die Walnusshälften darauf verteilen.
7. Alles im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad O/U-Hitze für 30 Minuten backen (mittlere Schiene).
8. Nach dem Auskühlen nach Belieben noch mit Glasur verzieren.
(9. Versuchen keinen Schokoladenschock zu bekommen.)

Voilá!

Liebst, Pearodie.

Advertisements

3 Gedanken zu “Walnuss-Brownies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s