Scones

Ich hab ja schonmal erzählt, dass ich der Aufstrichversuchung nicht widerstehen konnte und Clotted Cream gekauft habe (bei Karstadt in dem (Feinkost-)Lebensmittelladen habe ich sie gefunden). Und nun habe ich auch zum ersten mal Scones gebacken. Allerdings leider nicht zur Tea-Time sondern erst am Abend. Ich hatte einfach Lust und vor allem Hunger darauf. 🙂 Es ging zum Glück super einfach und schnell. Und ich weiß nicht wie sie das macht, aber das ist eine absolut Hammer-Marmelade von meiner Mama. Sooo lecker! Selbstgemachte Marmelade (und zwar vor allem die von Mama) ist einfach die Besten! 🙂

Scones


Zutaten

  • 250 gr. Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 3 TL Zucker
  • 30 gr. Butter
  • 130-150 ml Milch

Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  2. Die Butter in Flocken hinzugeben, die Milch nach und nach zugeben und alles zu einem Teig verkneten (muss nicht perfekt glatt sein).
  3. Nochmal 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Circa 2 cm dick ausrollen und entweder einfach Vierecke oder mit einem Glas/ runden Ausstecher Kreise ausstechen.
  5. Auf ein Blech mit Backpapier legen und mit Milch bestreichen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad O/U-Hitze für ca. 10-15 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Hängt mal wieder etwas vom Ofen ab.
  7. Am besten noch leicht warm mit Clotted Cream und einer leckeren Marmelade genießen. 🙂

Voilá.

Liebst, Pearodie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s