Walnuss-Apfel-Muffins mit Cointreau (Pink-Edition)

Hallo ihr Lieben 🙂

Diesmal ist das etwas untypisch für mich, aber da diese Muffins zum Geburtstag für eine sehr gute Freundin waren ist das ganze Rosa/Pink absolut und voll in Ordnung!

Das Rezept, dass ich ursprünglich dafür hatte war … etwas langweilig, also habe ich es nach Blick in das heimische Alkoholregal noch mit Cointreau verfeinert bzw. gepimpt. Hier also meine Rezept-Version für:

Walnuss-Apfel-Muffins mit Cointreau


Zutaten für 12 Muffins:

  • 100 gr. Butter
  • 2 Eier
  • 120 gr. Zucker (ich hab jeweils 60 gr. braun und weißen Zucker genommen)
  • 150 gr. Mehl
  • 1/2 Pk. Backpulver
  • 1/2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Cointreau
  • 200 gr. kleingewürfelte Äpfel (ich hatte Elstar-Äpfel)
  • 75 gr. gehackte Walnüsse

Zum Verzieren: Zuckerguss mit Lebensmittelfarbe färben und ganze Walnusshälften, Girlande und Cupcake-Topper-Sticks (die hab ich von HEMA)

Zubereitung:

  1. Als erstes die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz cremig schlagen, dann nach und nach die beiden Eier zugeben und alles gut verrühren.
  2. Den Cointreau hinzugeben und auch gut einrühren.
  3. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen und nach und nach zum Teig hinzugeben.
  4. Die gehackten Walnüsse und Äpfel unterheben.
  5. In ein mit Förmchen ausgelegtes Muffinblech den Teig verteilen und bei 180° O/U-Hitze für 15-20 Minuten backen (am Besten mal die Garprobe machen).
  6. Auskühlen lassen und nach belieben noch mit Zuckerguss und Walnüssen und co. verzieren.

Voilá!

Liebst, Pearodie.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s