DIY Kupfer-Ostereier

Ihr Lieben,

Ostern ist ja mitlerweile auch nicht mehr weit und deshalb wollte ich euch diesmal zeigen, was ich so mit meinen Ostereiern anstelle, um sie schick für das Fest zu machen. Ich muss leider zugeben, dass Saison-Deko sonst nicht ganz so meins ist. Weihnachten? Ich besorge vielleicht mal einen Adventskranz. Silverster? Konfetti und Girlande reichen mir. Valentinstag? Vergess ich meistens. Ostern? Ich bemale höchstens Ostereier, aber nur die zum Essen. Halloween? Kürbis gibts eigentlich nur in der Suppe. Ansonsten bin ich relativ immun gegen den Dekorausch, der immer wieder in den Läden zuschlägt. Aber Ostereier bemalen mag ich einfach gerne. 🙂 Und weil dieser Sonntag heute so grau und voller regen war, hatte ich auch jede Menge Zeit dafür.

Zuerst heißt es natürlich: Eier kochen. Ich persönlich lege die Eier schon in das noch kalte Wasser und stell den Topf dann auf den Herd, um die Eier ca. 12 Minuten hart zu kochen. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass die Eier seltener aufspringen, wenn sie langsam mit dem Wasser warm werden und nicht plötzlich in das kochende Wasser kommen. Bilde ich mir aber vielleicht auch nur ein. Auf jedenfall spare ich mir seit Jahren das Anstechen (ich habe in einer Doku mal gesehen, dass der Effekt im Vergleich zu nichtangestochenen Eiern gleich Null ist).

Dann braucht ihr noch Pinsel, Farbe, dünnen Permanent-Marker (beides natürlich in eurer Wunschfarbe) und Masking-Tape zum Abkleben. Die Masking-Tape-Rolle eignet sich auch super um die Eier darauf festzusetzen. Und dann kann es losgehen.

Eier teilweise abkleben und bemalen.

Mit dem Permanent-Marker Muster und Punkte auf die Eier zeichnen.

Alles trocknen lassen und fertig.

Was stellt ihr so mit euren Oster-Eiern an?

Liebst, Pearodie

 

Advertisements

10 Gedanken zu “DIY Kupfer-Ostereier

  1. Isa schreibt:

    Deine Ostereier sehen klasse aus. Gefallen mir total. Wir haben dieses Jahr noch keine bemalt oder gefärbt. Mal schauen :-).
    Liebe Grüße
    Isabell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s