Dreifache Schokoladen-Muffins

Ihr Lieben!

Heute hab ich ein Rezept für mega leckere Schokoladen-Muffins! Der Anlass, zu dem ich sie gebacken habe, war eine Hochzeit auf der sehr viele Kinder waren, deshalb sind es auf den Fotos Minimuffins mit bunter Dekoration. Aber man kann sie natürlich auch in einer ganz normalen Muffinform backen. 🙂

Dreifache Schokoladen-Muffins

wpid-img_20151009_170559.jpg

Zutaten für circa 12 Stück:

  • 80 gr. Zartbitterschokolade
  • 80 gr. Butter
  • 120 gr. Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier (M)
  • 80 ml Natur-Joghurt 3,5%
  • 80 ml Milch
  • 130 gr. Mehl
  • 15 gr. Kakao-Pulver
  • 2 TL Backpulver
  • 1/3 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 50 gr. weiße gehackte Schokolade
  • 50 gr. gehackte Vollmilchschokolade
  • Muffinförmchen
  • Eventuell Kuvertüre und bunte Streusel zum Dekorieren

Zubereitung:

  1. Die Zartbitterschokolade zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen und beiseite stellen.
  2. Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz sehr schaumig schlagen. Dann den Joghurt und die Milch einrühren.
  3. Die flüssige Schokoladen-Butter einrühren.
  4. Das Mehl mit dem Kakao-Pulver, dem Backpulver und dem Natron vermischen und nach und nach in den Teig einrühren.
  5. Zum Schluss noch die gehackte weiße und Vollmilchschokolade unter den Teig heben.
  6. Den Backofen auf 190° O/U-Hitze vorheizen. Die Muffinförmchen zu 3/4 mit dem Schokoladenteig befüllen und die Muffins für 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Am besten mit der Stäbchenprobe überprüfen, ob sie durch gebacken sind.
  7. Nach Lust und Laune noch dekorieren.

wpid-img_20151009_170243.jpg

Liebst, Pearodie.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s